Leitsätze

Die Kautsky-Grundschule ist für Kinder und Lehrer ein Haus des Lebens, Lernens und Lehrens, in dem sich alle wohl fühlen sollen und absolutes Gewaltverbot besteht.

  1. Eltern, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler gestalten die Schule als Haus des Lebens, Lehrens und Lernens partnerschaftlich und in gemeinsamer Verantwortung.

  2. Wir betrachten als unsere Hauptaufgabe den erziehenden Unterricht. Lernen des Lernens und soziale Kompetenz sind dabei ebenso wichtig wie die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten.  

 

Wir wollen erziehen zu

  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung

  • Anstrengungsbereitschaft und Leistung

  • Gewaltfreiheit, Toleranz und Kooperationsfähigkeit

  • Disziplin und angemessenem Regelverhalten

  • gesundheitsbewusstem Leben

 

  1. Wir versuchen die Kinder gemäß ihrer individuellen Voraussetzungen zu fördern und beachten die kulturellen Unterschiede.

  2. Als Partner der Eltern hilft die Kautsky-Grundschule bei der Bewältigung von Schul-, Erziehungs- und Betreuungsproblemen.

  3. Die Kautsky-Grundschule ist eingebettet in ein soziales und kulturelles Umfeld. Sie kooperiert mit allen außerschulischen Partnern, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren und arbeitet eng mit allen Institutionen der Jugendhilfe zusammen.